Sphero zeigt neue Star Wars-Droiden mit App-Anbindung

Sphero Star Wars Droiden

Die IFA in Berlin eignet auch wunderbar für Gadgets und Sphero weiß das, denn man hat die Messe vor zwei Jahren für eine Überraschung genutzt.

Damals gab es passend zum neuen Star Wars-Film den BB-8 zu sehen, der bei uns glaube ich sogar mit der beliebteste Beitrag der IFA 2015 war. Nun, zwei Jahre nach dem Hype und passend zum zweiten Teil der Star Wars-Saga gibt es zwei neue Droiden: Einmal den bekannten R2-D2 und dann einen komplett neuen BB-9E.

R2-D2 Spezifikationen:

  • Authentische Bewegung – R2-D2 fahren, von zweibeinig zu dreibeinig, oder sein liebenswertes emotionales Watscheln auslösen.
  • Holographische Simulation – Die Star Wars Galaxie entdecken, ikonische Schiffsinnenräume durchstreifen und mehr.
  • Authentische LEDs – R2-D2s typische Front- und Rücklichter sind komplett funktional.
  • Integrierter Lautsprecher – Die typischen Laute und Geräusche kommen von R2-D2 selbst.

BB-9E Spezifikationen:

  • Authentische Bewegung – Ob Fahren oder Patrouillieren, BB-9E rollt wie auf dem Bildschirm.
  • Holographische Simulation – Die Star Wars Galaxie mit der App und dem Droiden-Trainer entdecken.
  • Authentische LEDs – BB-9Es Köpfchen ist mit lebendigen LED-Leuchten ausgestattet.

Das sind so Gadgets, mit denen man es pünktlich zum Weihnachtsgeschäft sicher auf zahlreiche Wunschzettel der Kinder schaffen wird. Die neuen Droiden sind ab heute auf der Webseite von Sphero erhältlich und werden dann in den nächsten Wochen im Einzelhandel landen. Der UVP des BB-9E beträgt 169,99 Euro und die UVP von R2-D2 ist 199,99 Euro. Der passende Film zu den neuen Droiden „Star Wars: Die letzten Jedi“ kommt im Dezember 2017 in die Kinos.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.