Start für Android vereint den Lockscreen mit dem Launcher

News

Die Anwendung Start kombiniert auf Android-Smartphones einen Sperrbildschirm mit vielen Funktionen ähnlich WidgetLocker und einem Launcher in einer Anwendung. Der Grundgedanke hinter der App ist der, dass man sich nicht erst umständlich durch Menüs, Drawer, Ordner oder Homescreens wühlen muss, um an die wichtigen Informationen zu gelangen. Aus Start heraus lassen sich aus diesem Grund per Wischgeste direkt die Favoriten-Apps aufrufen. Ebenso behält man mit nur einer kleinen Geste den Überblick über den aktuellen Inhalt in den sozialen Netzwerken usw. Auf diese Weise versteht sich Start mit Facebook, Twitter, Flickr, Youtube, der Wettervorhersage, Galerie und RSS-Feeds.

Zur Anpassung an den eigenen Geschmack kann die Optik des Sperrbildschirms via Themes angepasst werden. Die Features noch einmal im Überblick:

  • Super einfachen Zugriff auf bis zu 24 Apps
  • Schneller Zugriff auf die Einstellungen via langes Drücken auf den Bildschirm
  • Darstellung des Social-Network-Streams mit einem Wisch
  • Schnellzugriff auf die Kamera App
  • SMS, Email oder Anrufen der Freunde ohne das Handy entsperren zu müssen (evtl. Sicherheits-Problem?!)
  • Themes oder auch eigene Wallpaper verschönern das Design
  • Auswahl aus diverser Widgets (Zeit, Datum, Akkustand)
  • Einfacher Wechsel der Profile (Laut, Vibration, Lautlos) mit einfach Slidern
Preis: Kostenlos


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.