Swiftkey X erhält Update, Swype folgt in Kürze

Auf Android-Geräten haben sich mittlerweile zwei Tastaturen herauskristallisiert, welche die Eingabe durch die allseits beliebte automatische Worterkennung vereinfachen wollen. Zwar gibt es noch mehr Tastaturen dieser Art, so richtig erfolgreich sind aber derzeit Swiftkey X und Swype. Dies liegt wohl in erster Linie an der guten Erkennungsrate und im Fall von Swype auch an der Lizenzierung an diverse Hardwarehersteller.

Während Swype offiziell noch keine Unterstützung für Android 4.0 Ice Cream Sandwich bietet, soll diese nun Ende Januar nachgereicht werden. Wer nicht so lange warten will, kann allerdings bereits auf eine gemoddete Version zurückgreifen. Nutzer von Swiftkey X können sich aktuell bereits über ein Update freuen, welches zwar keine großartigen Neuerungen mit sich bringt, aber Fehler ausmerzt und an der Stabilität der App arbeitet.

[app]com.touchtype.swiftkey[/app]

via Swype

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

3D-Drucker-Roundup No. 55: Der Pokéball und Cura 4.3 in Devs & Geeks

Ab Montag: 13% Rabatt auf iTunes-Gutscheine in Schnäppchen

Umidigi F2 ab 14. Oktober für 179,99 US-Dollar erhältlich in Smartphones

Techniker-App ausprobiert in Software

backFlip 41/2019: Google Pixel 4 und Xiaomi Mi Band in backFlip

Samsung Galaxy A30s im Test in Testberichte

EMUI 10: Huawei Mate 20 Pro bekommt wohl Android-Update in Europa in Firmware & OS

Dark Mode überall – Dunkelmodus auf allen Geräten automatisieren in Software

Chuwi UBook Pro: Günstiges 2-in-1 startet bei Indiegogo in Tablets

Red Magic 3S startet in Deutschland bei 479 Euro in Smartphones