Swype will mobile Texteingabe revolutionieren

Swype ist eine Applikation, welche von den T9-Erfinder Cliff Kushler und Randy Marsden entwickelt wurde und nun die Eingabe von Texten per Touchscreen revolutionieren soll.

Ohne den Finger abzusetzen werden Worte durch die Bewegung zwischen den einzelnen Buchstaben geschrieben. Diese Art der Eingabe soll schneller und intuitiver sein, als über herkömmliche Bildschirmtastaturen, ob die Methode es allerdings mit einer Hardwaretastatur aufnehmen kann, ist fraglich.

Bisher läuft Swype offiziell nur auf dem Samsung Omnia II, eine erste Android-Version ist aber schon verfügbar, wie in folgendem Video zu sehen ist.

what-is-swype

via

Teilen

Hinterlasse deine Meinung