T-Mobile testet schnelles LTE-Netz in Innsbruck

Long Term Evolution (LTE) ist ein Mobilfunkstandard, der als UMTS-Nachfolger definiert wird. Ende 2008 wurde von LG ein LTE-Chip vorgeführt, welcher Datenraten von 60 Mbps erreicht, was etwa dem achtfachen der HSDPA-Cat8-Datenrate von 7,2 Mbps entspricht. T-Mobile testet in einem Pilot-Projekt ein schnelles LTE-Netz in Innsbruck.

Plan in der 3GPP-Standardisierung ist es, Ende 2009 den endgültigen Standard zu verabschieden. Nach Inter-Operability-Tests und weiteren Feldtests 2009, wird für 2010 der Aufbau der ersten Netze erwartet.

via


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).