TAG Heuer: Größere Smartwatch-Kollektion für 2016 geplant

Im Rahmen der Baselworld 2016 hat der Schweizer Uhrenhersteller TAG Heuer einige Details zu den eigenen Plänen für 2016 bekannt gegeben. So möchte man dieses Jahr eine ganze Kollektion an Smartwatches auf den Markt bringen, welche ungefähr 6 bis 8 Modelle umfasst.

Waren zu Beginn lediglich Unternehmen wie Samsung, LG, Motorola und Huawei auf dem Smartwatch-Markt aktiv, sind in letzter Zeit auch einige traditionelle Uhren-Hersteller hinzugekommen. Im Herbst 2015 wagte TAG Heuer als einer der ersten den Schritt in den neuen Markt und präsentierte die Luxus-Smartwatch TAG Heuer Connected, welche sich trotz ihres hohen Preises von 1.350 Euro erstaunlich gut verkaufte.

Wie Jean-Claude Biver, Head of Watches and Jewelery bei LVMH, nun gegenüber der Nachrichtenagentur Reuters verkündete, möchte man dieses Jahr weiter in den Smartwatch-Markt investieren. Eine Kollektion aus 6 bis 8 Modellen soll 2016 unter der Marke TAG Heuer an den Start gehen und dafür sorgen, dass ungefähr 50.000 zusätzliche Modelle über die Ladentheke wandern – nicht gerade wenig im Luxussegment.

Zum aktuellen Zeitpunkt sind noch keine genaueren Informationen zu den kommenden Luxus-Smartwatches von TAG Heuer bekannt. Persönlich gehe ich davon aus, dass wir diese vermutlich wieder im Herbst erstmals zu Gesicht bekommen werden.

Quelle: Reuters via: PhanDroid


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).