TAG Heuer: Luxus-Smartwatch mit Android Wear kostet 1500 Dollar

Wearables

Es ist soweit, TAG Heuer wird heute endlich das Geheimnis der ersten eigenen Smartwatch mit Android Wear lüften, die 1500 Dollar kosten soll.

Update

Die Smartwatch wurde nun offiziell vorgestellt.

Zur Produktseite →

Für 1500 Dollar wird man ab nächster Woche in den USA ein neues Modell von TAG Heuer mit Android Wear an Bord kaufen können. Die Smartwatch ist also teurer, als anfangs vermutet, aber doch nicht so teuer, wie vor ein paar Tagen kommuniziert. Heute um 17 Uhr deutscher Zeit möchte man das Modell dann erstmals der Öffentlichkeit präsentieren und einen Livestream gibt es auch.

In weniger als zwei Stunden wissen wir also, ob das Modell die 1500 Dollar wert sein wird, oder ob man die Smartwatch am Ende doch nur über einen bekannten Markennamen verkaufen möchte. Sie soll laut TAG Heuer CEO jedenfalls „fast die gleichen Funktionen wie eine Apple Watch” haben. Und dafür kann man auch schnell über 1000 Euro auf den Tisch legen.

Ob ein bekannter Name eines Schweizer Uhrenherstellers aber ausreicht, um ein Modell mit Android Wear in dieser Preiskategorie zu verkaufen? Vor allem bei der harten Konkurrenz? Immerhin bekommt man für dieses Geld auch die neue Huawei Watch und kann sich noch drei Mal eine kleine Moto 360 der zweiten Generation in den Warenkorb legen. Ich weiß, ein Vergleich hinkt, in beiden Fällen handelt es sich aber meiner Meinung nach um ansprechende und aktuelle Smartwatches mit Android Wear. Ich bin außerdem gespannt, ob TAG Heuer hier alle Kriterien für ein „Swiss Made“-Logo erfüllt.


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.