TeamSpeak für Android: Neue Version in Arbeit und ein Blick in die Closed-Beta

Seit nun etwas über einem Jahr gibt es TeamSpeak auch für Android-Smartphones und nun arbeiten die Entwickler hinter der App seit einigen Tagen an einer runderneuerten Version. Diese runderneuerte Version ist derzeit lediglich innerhalb einer geschlossenen Beta-Phase zugänglich.

Vor allem optisch will man einiges umändern. Tatsächlich entfernt sich das Look & Feed dabei ein Stück weit vom Holo-Design, mit dem die App zuvor noch daher kam. Stattdessen wird die Oberfläche nun vor allem durch entsprechende Icons bunter, was mir persönlich nicht wirklich zusagt. Rein funktionell bekommt man allerdings im Grunde das, was man für den TeamSpeak-Betrieb benötigt: Man kann weiterhin Bookmarks anlegen, sich mit Channels konnektieren und mit Nutzern interagieren (Chat, Poke, Mute etc.). Über die Einstellungen gibt es darüber hinaus eine Menge Einstellungsmöglichkeiten zu finden. Push-To-Talk kann z.B. aktiviert, Bluetooth-Geräte genutzt, Abwesenheitsnachrichten konfiguriert und viel mehr.

Da sich die neue App noch im Closed-Beta-Status befindet, ist es klar, dass sie noch nicht fehlerfrei funktioniert und so konnte ich bereits einige Abstürze erleben. Ich denke allerdings, dass das bis zur offiziellen Freigabe der App im Google Play Store gelöst sein dürfte, daher mache ich mir diesbezüglich nicht allzu viele Gedanken.

Ich persönlich bin gespannt, wie sich die neue TeamSpeak-App bis zum Release noch weiterentwickeln wird. Dass man von klaren und minimalistischen Look der vorigen Version Abstand nimmt, finde ich hingegen etwas unverständlich, zumal sich das Update vor allem auf das Redesign konzentiert. Die aktuelle Version der TeamSpeak-App findet ihr zum Vergleich natürlich weiterhin im Google Play Store (siehe Link unten), Zugänge für die Closed-Beta sind vorerst aber keine mehr vorhanden. Solltet ihr allerdings bereits Zugriff auf die Beta-Version haben, so denkt bitte daran, den Entwicklern entsprechende Meldungen zukommen zu lassen, wenn ihr Probleme feststellt. :)

Gemessen an den Screenshots: Wie findet ihr das runderneuerte TeamSpeak für Android?

App nicht darstellbar
Die App kann derzeit nicht angezeigt werden
Danke @12sekunden!

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Bowers & Wilkins PX5 und PX7 mit ANC vorgestellt in Audio

eufy RoboVac 15C MAX – WiFi-Saugroboter von Anker im Test in Testberichte

Cubot X20 Pro offiziell vorgestellt in Smartphones

D-Link mit neuer WLAN-Steckdose in Smart Home

Medion Akoya E4272: 14-Zoll-Convertible ab 26. September bei Aldi Süd verfügbar in Computer und Co.

Huawei Mate 30 Pro: 20 Millionen Einheiten, Bootloader und HarmonyOS in Marktgeschehen

Apple iPhone 11 (Pro): Smart Battery Case könnte noch kommen in Smartphones

Tesla Model S P100D+ defekt vom Nürburgring abtransportiert in Mobilität

Konter gegen Huawei Mate 30 Pro: Samsung wirbt mit Google-Apps in Marktgeschehen

Nokia 7.2 erscheint am 24. September ab 299 Euro in Deutschland in Smartphones