Techonomic Index: Samsung veröffentlicht Studie über Nutzungsverhalten der Deutschen

samsung_techonomic

Samsung hat pünktlich zur IFA eine neue Studie über das deutsche Nutzungsverhalten von Technologien sowie Technik in unserem Alltag veröffentlicht.

Die Studie entstand zusammen mit Ipsos, einem international tätigen Marktforschungsunternehmen und zeigt einige interessante Dinge auf. So sind zum Beispiel durchschnittlich 18 Geräte in jedem Haushalt zu finden, welche im Schnitt 7,4 Stunden am Tag genutzt werden. Darunter fällt zum Beispiel auch der Fernseher, welcher bei 74 Prozent der Deutschen noch gemeinsam mit der Familie geschaut wird. 43 Prozent der Familienangehörigen sowie Freunde wurden übrigens über das Internet entdeckt. 26 Prozent der Deutschen sind mit den Geschwistern in sozialen Netzwerken befreundet und 37 Prozent nutzen diese und SMS sowie Mail-Dienste um ihre Fotos zu teilen. 74 Prozent der Befragten gaben an, dass sie durch mobile Technologien häufiger mit der Familie kommunizieren.

Ich finde es sehr interessant zu sehen, wie die heutige Technik uns im Alltag beeinflusst. Dennoch habe ich bezüglich der Studie einige Bedenken, da sich die Anzahl der Befragten auf 1000 Personen beschränkt. Bei knapp 80 Millionen Einwohnern in Deutschland ist das nur ein verschwindend kleiner Teil. Was sagt ihr zu der Studie? Spiegelt sie euer Verhalten wider?

Samsung_Infografik_Techonomic-Index-Deutsche-Zahlen

Berichtigung

In einer vorherigen Version der obigen Grafik hieß es, 74% der deutschen Familien schauen täglich gemeinsam fern. Das ist nicht zutreffend und wurde korrigiert. – Mike

Quelle: Samsung

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.