Teclast T10: Mittelklasse-Android-Tablet mit fairem Preis angekündigt

Teclast T10

Für den deutschen Markt werden immer weniger Tablets vorgestellt, einen Blick nach China sollte man vor dem Neukauf daher auf jeden Fall werfen, um mehr Auswahl vorzufinden. Neu vorgestellt wurde dort nun das Mittelklasse-Modell Teclast T10, welches für ca. 230 Euro eine durchaus interessante Ausstattung besitzt.

Beim Teclast T10 handelt es sich um ein typisches Multimedia-Tablet der Mittelklasse, welches vor allem mit seinem Display beeindrucken dürfte. Dieses misst 10,1 Zoll in der Diagonalen und löst mit 2.560 x 1.600 Pixel hoch auf. Damit im Alltag dennoch eine gute Performance möglich ist, arbeiten unter der Haube ein MediaTek MT8176 Hexa-Core-SoC und 4 GB Arbeitsspeicher, was eine durchaus akzeptable Kombination darstellt.

64 GB Speicher + microSD-Slot

Teclast T10 2

Um für Fahrten und Co. genügend Serien und Filme lokal speichern zu können, stehen beim Teclast T10 64 GB an internem Speicher zur Verfügung.

Eine Erweiterung per microSD-Karte stellt zudem kein Problem und ermöglicht das kostengünstige Aufrüsten des Geräts. Abschließend kommen noch zwei Kameras mit 8 und 13 Megapixeln, ein 8.100 mAh starker Akku und Android in Version 7.0 Nougat zum Einsatz.

Das Teclast T10, dessen Gehäuse sogar aus Metall besteht und an der Rückseite in ungewöhnlicher Position einen Fingerabdrucksensor vorweisen kann, wird per Import für ungefähr 230 Euro seinen Weg nach Deutschland finden. Gelistet wird es beispielsweise bei Gearbest, dort kann es momentan allerdings noch nicht vorbestellt werden.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.