Telegram Messenger bekommt offizielle App für Windows Phone

telegram

Der Messenger Telegram nutzt zwar offene Schnittstellen und es gab auch schon Apps für Windows Phone, doch jetzt gibt es eine offizielle Anwendung.

Der Telegram-Messenger erfreute sich kurz nach der Übernahme von WhatsApp durch Facebook großer Beliebtheit. Auch ich habe mir den Dienst kurz angeschaut, da der Großteil aber eben weiterhin WhatsApp nutzt, nie gewechselt. Dabei gibt es genug Apps, mit denen man Telegram nutzen kann. Das liegt daran, dass die Schnittstellen für Entwickler offen sind und jeder eine App für den Dienst entwickeln kann.

[appw 945b96a7-aadc-4dd0-806a-c2d1e0e6ca9a]

Offizielle Lösungen gab es bisher jedoch nur für Android und iOS. Seit gestern gibt es aber auch eine erste Beta von Telegram für Windows Phone, die mit Windows Phone 7.5, 8 und 8.1 kompatibel ist. Telegram hat sich hier übrigens Ngram geschnappt und die App lediglich zur offiziellen Anwendung für Windows Phone erklärt. Die Lösung kommt also nicht von den Erfindern selbst. Eine offizielle und kostenlose Anwendung wird aber sicher die meiste Aufmerksamkeit von den Entwicklern bekommen.

Falls ihr noch nie von Telegram gehört habt und euer Interesse geweckt wurde. So beschreiben die Entwickler den Dienst und die Anwendung für Windows Phone:

Mit Telegram kannst Du Gruppen-Chats mit bis zu 200 Personen erstellen, so dass Du gleichzeitig mit allen verbunden bist. Darüber hinaus kannst Du Videos mit einer Größe von bis zu 1 GB teilen, mehrere Fotos aus dem Internet senden und sämtliche Medien im Handumdrehen empfangen und senden. Alle Nachrichten werden im Internet gespeichert, damit Du einfach von jedem Deiner Geräte aus darauf zugreifen kannst.

Für ein Maximum an Sicherheit und Privatsphäre kannst Du geheime Chats erstellen. Diese sind mit einer Ende-zu-Ende-Verschlüsselung versehen, um sicherzustellen, dass Nachrichten nur vom vorgesehenen Empfänger gelesen werden können. Geheime Chats werden nicht auf unseren Servern gespeichert und Du kannst jederzeit eine automatische Selbstzerstörung der Nachricht auf beiden Geräten durchführen.

Wir haben Telegram erstellt, um Nachrichtenaustausch wieder sicher zu machen, damit Du Dein Recht auf Privatsphäre behältst.

quelle wpcentral (Danke auch an valdet)

Teilen

Hinterlasse deine Meinung