Telekom: Mobilfunkbestellung per Video-Ident

Telekom

Zum 1. Juli 2017 wird eine gesetzlich erforderliche Identifizierung einer Person für Prepaid verpflichtend (TKG § 111). Die Telekom zeigt heute ihre Lösung dafür.

Zukünftig kann man sein Telekom-Wunschprodukt online bestellen und sich gleichzeitig per Video-Ident-Verfahren „ausweisen“. Damit ist es unter anderem auch möglich, dass Telekom-Sendungen dank der bereits vorab erfolgten Identifizierung auch von Nachbarn angenommen werden können.

Die Deutsche Telekom bietet ab dem 20. März ein Video-Ident-Verfahren für die Online-Bestellung einer Prepaid-Karte an. Kunden können von Montag bis Freitag von 9 bis 21 Uhr die Identifizierung per Video-Ident für Verträge mit Smartphones nutzen. Ähnliches kennt man bereits von diversen Banking-Unternehmen.

In nachfolgendem Video spricht die Telekom sogar von „ab sofort möglich“ und erklärt, wie das Ganze funktioniert.

https://www.youtube.com/watch?v=hkPoE07ObwY

Quelle telekomhilft


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.