Threema für Windows Phone: Mitglieder aus Gruppenchats entfernen

wp_keyvisual version 1.3.1.0_de

Das neue Update für Threema auf der Windows-Phone-Plattform bringt die Möglichkeit, Nutzer aus Gruppenchats zu entfernen sowie die Wahl zwischen einem schwarzen und weißen Design. 

Musste ich erst vor einer guten Woche über Threemas Update auf iOS berichten, da es die Funktionalität wiederherstellte und Verbesserungen bei Gruppenchats brachte, trifft zumindest die Hälfte auch auf die Aktualisierung bei Windows Phones zu. Dort lassen sich ab sofort Kontakte nicht nur zu Gruppenchats hinzufügen sondern auch entfernen – Killer-Feature! Würde ich als Entwickler Geld für einen Messenger verlangen, würde ich mich nicht trauen, so etwas bei Release nicht zu integrieren… Außerdem lassen sich Gruppenmitglieder jetzt synchronisieren.

Nächstes total gutes Feature sind die neuen Designs, dort habt ihr jetzt die Wahl zwischen einem weißen sowie einem schwarzen. Zuletzt wurden Telefonnummern, URLs und Emails in Hyperlinks verwandelt, damit ihr sie nicht manuell kopieren, sondern einfach antippen könnt. Nutzt ihr Threema – und dann auch noch auf Windows Phone? Das Update hat Versionsnummer 1.3.1 und ist im Windows Phone Store zu finden.

Quelle Threema

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Ab Montag: 13% Rabatt auf iTunes-Gutscheine in Schnäppchen

Umidigi F2 ab 14. Oktober für 179,99 US-Dollar erhältlich in Smartphones

Techniker-App ausprobiert in Software

backFlip 41/2019: Google Pixel 4 und Xiaomi Mi Band in backFlip

Samsung Galaxy A30s im Test in Testberichte

EMUI 10: Huawei Mate 20 Pro bekommt wohl Android-Update in Europa in Firmware & OS

Dark Mode überall – Dunkelmodus auf allen Geräten automatisieren in Software

Chuwi UBook Pro: Günstiges 2-in-1 startet bei Indiegogo in Tablets

Red Magic 3S startet in Deutschland bei 479 Euro in Smartphones

Samsung Galaxy S10: Android 10 Beta gestartet in Firmware & OS