Timehop für Android veröffentlicht

timehop

Nachdem Timehop für das iPhone bereits eine ganze Weile verfügbar ist und sich recht großer Beliebtheit erfreut, ist nun auch die Android-Version bei Google Play gelandet. Die App kann kostenfrei geladen werden.

Der Name ist bei Timehop Programm, denn die App liefert euch einen täglichen Rückblick eures sozialen Onlinelebens. Jeden Tag aufs neue könnt ihr schauen, was ihr vor einem Jahr (oder auch mehr) gesagt oder geteilt habt. Was erstmal wie eine nerdige Spielerei klingt, entpuppt sich bei regelmäßiger Nutzung als interessante Möglichkeit in Erinnerungen zu schwelgen, aber auch seine eigenen Standpunkte zu hinterfragen.

Wer in der Vergangenheit mal öffentlich umherposaunt hat, dass für ihn Smartphones mit 4,3 Zoll die Obergrenze sind und heute mit einem Galaxy Note 2 rumläuft kann schon mal ins Schmunzeln geraten. Das ist natürlich nur ein Beispiel, aber es verdeutlicht eventuell, was man mit Timehop so erlebt. Durch die Integration diverser Quellen wird eine interessante Kombination von Erinnerungen erzeugt.

Für die Nutzung ist zwingend eine Facebook-Account notwendig, denn die Facebook-Daten dienen als Basis für die ersten Rückblicke. Optional können diese dann durch Daten von Twitter, Foursquare, Instagram, Dropbox iPhoto oder den lokalen Fotos erweitert werden. Mir gefällt der Dienst und wer für solche Spielereien ebenfalls zu haben ist, wirft einfach mal einen Blick darauf.

Timehop
Preis: Kostenlos

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.