TomTom Spark: Neue Fitness-Uhr mit GPS und Musikplayer

Wearables

Die IFA in Berlin sorgte für zahlreiche Produktankündigungen und einige von denen werden wir diese Woche noch nach und nach abarbeiten. Wie zum Beispiel eine neue Fitness-Uhr von TomTom, die GPS besitzt.

In Zeiten von Smartwatches und Fitness-Trackern für 15 Euro mit einer reinen Fitness-Uhr anzutreten, ist gewagt. Doch TomTom möchte mit der Spark sein Glück versuchen. Diese wird man Oktober ins Rennen schicken und sie soll vor allem Läufer ansprechen, da sie einen eingebauten GPS-Chip besitzt.

Die Uhr kann außerdem noch eure Schritte und Kalorien im Alltag tracken und besitzt einen Pulsmesser. Für Läufer vielleicht nicht uninteressant: Es gibt Platz für bis zu 500 Songs, da die Uhr einen internen Speicher und Musikplayer besitzt. Man kann die TomTom Spark mit Bluetooth-Kopfhörern benutzen.

Günstig wird der Spaß nicht, denn man kann auch mal schnell 250 Euro für die Spark auf den Tisch legen. Sie wird sicher eine Zielgruppe ansprechen, ob man bei TomTom aber große Erfolge feiern wird, wage ich zu bezweifeln. Weitere Informationen gibt es auf der offiziellen Produktseite von TomTom.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.