Triangle: Neue Google-App kontrolliert die mobile Datennutzung

Das Triangle-Logo

Mit Triangle hat Google aktuell eine hochinteressante App an den Start gebracht, die es erlaubt, die mobile Datennutzung umfangreich zu kontrollieren.

Zunächst sei gesagt, dass Google die App Triangle bisher bei Google Play nur auf den Philippinen offiziell zur Verfügung stellt. Das stört einen Android-User natürlich recht wenig, so lange er an die signierte APK-Datei kommt und genau das ist der Fall. Den Download der APK findet ihr hier. Erfreulicherweise lässt sich Triangle so auch hierzulande nahezu uneingeschränkt nutzen.

Triangle nutzt eine VPN-Verbindung, um die mobile Datennutzung sämtlicher Apps zu kontrollieren. Der Aufbau der App ist dabei sehr gut gelungen und die Möglichkeiten zur Datenkontrolle sind brauchbar umgesetzt. Für jede App kann der User festlegen, ob sie mobile Daten nutzen darf und wie lange.

Der Datenverbrauch und die Einstellungen für alle App finden sich übersichtlich in Triangle dargestellt, wie ihr auf den nachfolgenden Screenshots sehen könnt.

Ich habe die App selbst ausprobiert und kann bestätigen, dass sie ihre Kernaufgaben solide erledigt. Zudem gefällt mir die Bedienung und die Optik der App. Wer also eine umfangreiche Kontrolle über die mobile Datennutzung auf seinem Smartphone wünscht, sollte sich Triangle mal genauer anschauen. Ob Google allerdings dauerhaft die weltweite Nutzung von Triangle gestattet, bleibt abzuwarten.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Google Chrome: Tab-Hover-Karten abschalten in Software

In eigener Sache: Die Jahrespakete sind da in Internes

Tesla: Ein neues Model S P100D+ wohl zu Schrott gefahren in Mobilität

November-Highlights 2019 bei Amazon Prime Video in Unterhaltung

Telekom: MagentaTV-Stick und Netflix-Tarif in Unterhaltung

Handheld-Patent: Plant Sharp eine Antwort auf die Nintendo Switch? in Marktgeschehen

Telekom sichert sich Rechte an EM 2024 in News

Netflix beobachtet das Passwort-Sharing in Dienste

Huawei Mate X: Globaler Start wird geprüft in Smartphones

Sony WF-1000XM3 im Test in Testberichte