Twitter für Android erhält Update mit Holo-Optik

News

Twitter hat seinen mobilen Anwendungen und der mobilen Webseite heute ein größeres Update spendiert, bei dem vor allem die neue Version für Android erwähnenswert ist. Man hat dieser nämlich endlich eine angepasste Holo-Oberfläche spendiert, sie wirkt jetzt also weniger wie ein billiger Abklatsch der iOS-Version. Außerdem kann man jetzt auch zwischen den Tabs wechseln, in dem man einfach über das Display wischt und man bekommt Vorschläge für Hashtags oder Nutzernamen, sobald man diese bei der Suche oder einem neuen Tweet eingibt.

Alle Anwendungen zeigen jetzt außerdem auch mehr Inhalte von anderen Diensten oder Applikationen und es gibt auch einen entsprechenden Link, mit dem sich dann eine Anwendung wie Foursquare oder Path öffnet. Definitiv ein gelungenes Update, vor allem die Android-Anwendung hatte dieses doch schon bitter nötig.

Preis: Kostenlos
Preis: Kostenlos+

quelle twitter (danke an alle tippgeber!)


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.