Twitter für Android erhält Update mit Holo-Optik

twitter_header

Twitter hat seinen mobilen Anwendungen und der mobilen Webseite heute ein größeres Update spendiert, bei dem vor allem die neue Version für Android erwähnenswert ist. Man hat dieser nämlich endlich eine angepasste Holo-Oberfläche spendiert, sie wirkt jetzt also weniger wie ein billiger Abklatsch der iOS-Version. Außerdem kann man jetzt auch zwischen den Tabs wechseln, in dem man einfach über das Display wischt und man bekommt Vorschläge für Hashtags oder Nutzernamen, sobald man diese bei der Suche oder einem neuen Tweet eingibt.

Alle Anwendungen zeigen jetzt außerdem auch mehr Inhalte von anderen Diensten oder Applikationen und es gibt auch einen entsprechenden Link, mit dem sich dann eine Anwendung wie Foursquare oder Path öffnet. Definitiv ein gelungenes Update, vor allem die Android-Anwendung hatte dieses doch schon bitter nötig.

Twitter
Preis: Kostenlos
App nicht darstellbar
Die App kann derzeit nicht angezeigt werden

android_new design

open in foursquare

quelle twitter (danke an alle tippgeber!)

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Apple: iOS 13 und watchOS 6 sind da in Firmware & OS

Porsche Design Huawei Mate 30 RS offiziell vorgestellt in Smartphones

Huawei Vision: 4K-Fernseher mit Quantum-Dot-Technologie angekündigt in Unterhaltung

Nintendo Switch Lite im Test in Testberichte

Huawei Watch GT 2 angekündigt in Wearables

Huawei Mate 30 (Pro) offiziell vorgestellt in Smartphones

Kuleana: Werde per App zum Nachhaltigkeits-Superheld in Gaming

Ortur 4 V1 3D-Drucker ausprobiert in Testberichte

Netflix: Das sind die Oktober-Neuheiten 2019 in Unterhaltung

Xiaomi Black Shark erhält Update auf Android 9.0 Pie in Hardware