Twitter Beta für Android mit kleiner Neuerung in der Bilder-Ansicht

Twitter Beta

Wer damals die Chance hatte, in das Twitter-Beta-Programm aufgenommen zu werden, bekommt seitdem schön brav immer wieder Updates via Google Play rübergeschoben. Die letzte Aktualisierung der offiziellen Version im Playstore ist von gestern. Deshalb gibt es auch nicht viel neues zu berichten. Allerdings wurde an der Bilder-Ansicht in der Beta-Version etwas geschraubt und dort bietet Twitter nun einen Vollbild-Modus in Android KitKat an. Der sogenannte Immersive Mode zeigt oben im Header-Foto das Bild von @keineantwort auf dem LG G2 in tatsächlichem Vollbild, während unten auf dem Note 3, ebenfalls mit KitKat, aber mit der normalen Twitter-Version, die Benachrichtigungszeile und je nach Handy auch noch die Soft-Keys eingeblendet werden.

Das ist jetzt wie gesagt keine große Neuerung, aber ich finde es immer interessant zu sehen, woran die Entwickler gerade arbeiten.

Twitter
Preis: Kostenlos

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Apple iPhone 2020: Fünf Modelle erwartet in Smartphones

Spotify Jahresrückblick 2019 verfügbar in Dienste

AVM FRITZ!Powerline 510E und 530E erhalten Update in Firmware & OS

Moovi verkauft E-Scooter mit Versicherung in Mobilität

GALERIAmobil wurde eingestellt in Tarife

Audible-Hörbücher landen auf neuem Kindle Kids Edition in Dienste

Google Play Deal-Donnerstag: 9 Leihfilme günstiger in Unterhaltung

VW Golf 8: Volkswagen startet mit magerem Angebot in Mobilität

Software-Update: Jaguar spendiert dem I-Pace mehr Reichweite in Mobilität

Ohne Google-Apps: Huawei pusht die AppGallery in Marktgeschehen