Twitter-Client Carbon für Android kommt ab 22. Juli

Kaum zu glauben, aber der Twitter-Client Carbon für Android kommt wirklich! Okay, das ist etwas überspitzt, denn dass er veröffentlicht wird, habe ich nicht angezweifelt, nur das Wann war immer fraglich. Die Entwickler äußern sich aktuell zur Sachlage bei Google+ und versuchen die Gründe für die Verzögerung zu erklären. Man plante wohl die App als normales kostenpflichtiges Programm zu veröffentlichen, bis man auf halber Entwicklungsstrecke feststellen musste, dass man überhaupt keine Bezahl-App in den Play Store einstellen darf.

Warum nicht? Ganz einfach, die Vereinigten Arabischen Emirate sind Sitz der Entwickler und dort ist Google eben noch nicht so weit, Bezahl-Apps abrechnen zu können. Man will nun die App, welche man selbst als Premium-App bezeichnet, kostenlos anbieten und das in der Woche vom 22./23. Juli. In Knapp einer Woche könnte es also schon losgehen. Ich freue mich drauf, habe aber schon etwas die Befürchtung, dass die allgemeinen Erwartungen zu hoch sind.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Weltweit mobiles Internet: Skyroam Solis X Hotspot im Test in Testberichte

Alcatel 3X Smartphone ab sofort erhältlich in Hardware

Spotify: Mit Podcasts das Wachstum sichern in Dienste

Xiaomi 2020: Alle Modelle ab 250 Euro kommen mit 5G in Marktgeschehen

BMW i4: Angriff auf das Tesla Model 3 in Mobilität

Google Pay ab 2020 mit Girokonto in Fintech

Apple entfernt Vaping-Apps aus dem Store in Marktgeschehen

Goliath: Amazon bestätigt finale vierte Staffel in Unterhaltung

Philips Hue HDMI Sync Box ausprobiert in Unterhaltung

1&1-Kunden im Vodafone-Netz erhalten LTE in News