Twitter-Client für Android erhält Update auf die Version 3.1.0

Heute Nacht erhielt der Twitter-Client für Android ein Update. Nach einer gefühlt endlosen Zeit und massiven Negativ-Kritiken im Android Market wurde nun endlich das scrolling in der Timeline verbessert und ruckelt nun nicht mehr auf dem Samsung Galaxy Nexus.

Natürlich gab es auch noch ein paar weitere Neuerungen. Generell wurde das Handling unter Ice Cream Sandwich verbessert und ein Swipe-Schnellzugriff hinzugefügt.

Mit dieser Funktion kann dann ein Tweet direkt durch darüber wischen oder langes drücken beantwortet, retweetet, favorisiert, geteilt oder das Profil des Nutzers angezeigt werden.

Im genauen steht in der Market-Beschreibung folgendes zum Update:

  1. Swipe shortcut
  2. Improved scrolling and network performance
  3. Improved support for devices running Ice Cream Sandwich
  4. Confirmation dialog for Find Friends
  5. Security improvements
  6. New languages: Filipino, Simplified Chinese
  7. Many other bug fixes, improvements, and polish

So langsam kann man den Twitter-Clienten wirklich nach dem umfangreichen Update letztes Jahr nutzen, was meint ihr?

[app]com.twitter.android[/app]

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.