Twitter für iOS: Update bringt Mini-Videoplayer

Twitter Logo Icon Header

Twitter hat mit dem letzten Update für iOS eine neue Funktion implementiert, die einen Art Mini-Video-Player mit sich bringt. Videos, die auf Twitter hochgeladen wurden, können so abgespielt werden, während das Durchschauen der Timeline sowie andere Funktionen weiterhin möglich sind.

Ihr kennt es vielleicht aus der YouTube-App, denn dort könnt ihr ein Video minimieren, sodass es in einem Mini-Player in der unteren Ecke dargestellt wird. Diese Funktion wurde nun mittels Update auch bei der iOS-Variante der Twitter-App nachgereicht – jedoch nur mit Einschränkungen. So können nur Videos im Mini-Player abgespielt werden, die auch direkt zu Twitter hochgeladen wurden. Videos, die lediglich eine Verlinkung auf YouTube, Vimeo oder sonstige Plattformen darstellen, können nicht im Mini-Player abgespielt werden.

Ob die Funktion für die verschiedenen Plattformen noch nachgereicht wird, ist noch nicht sicher. Auch wann diese Funktion für Android kommt, ist ebenfalls noch nicht sicher. Selbst unter iOS scheint sie noch nicht bei jedem Nutzer zu funktionieren.

Ich persönlich finde die Idee sehr nett, da man so trotz Wiedergabe eines Videos zum Beispiel seine Timeline durchschauen kann. Dennoch finde ich es schade, dass dies nur mit Videos, die direkt auf den Servern von Twitter liegen, funktioniert.  Wie gefällt euch die neue Möglichkeit?

Twitter
Preis: Kostenlos

Teilen

Hinterlasse deine Meinung