Und täglich grüßt… Neue Meldung zum Samsung Galaxy S7

Neuer Tag, neues Gerücht zum Samsung Galaxy S7. Heute dreht sich alles um die normale, also die kleine, Version des kommenden Android-Flaggschiffs.

Erste gestern hatten wir hier eine ausführliche Meldung zum Samsung Galaxy S7 und schon heute erreicht uns ein neuer Bericht von SamMobile. Dort hat man von einer bekannten Quelle, die das Gerät schon gesehen hat, Details erfahren.

Optisch soll das Galaxy S7 wie eine kleine Version des Galaxy Note 5 aussehen. Die optischen Unterschiede zwischen der S- und Note-Reihe bei den Galaxy-Geräten sind aber auch nicht besonders groß. Viel wird sich also nicht wirklich ändern.

Die heutige Meldung widerspricht der gestrigen allerdings auch, denn die Kamera soll nicht komplett im Gehäuse verschwinden und leicht hervorstehen und der Akku ist nicht 3000 mAh stark. Ein größerer Akku ist aber nicht ausgeschlossen.

Es herrscht weiterhin viel Unklarheit beim kommenden Flaggschiff von Samsung.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Philips Hue Play HDMI Sync Box erzeugt Surround-Beleuchtung in Smart Home

OnePlus 7T: Design offiziell vorgestellt in Smartphones

Xiaomi: Redmi K20 (Mi 9T) ist ein Erfolg in Smartphones

Tesla Model S P100D+ besiegt wohl Porsche Taycan am Nürburgring in Mobilität

Apple iPad Pro 2019: Mockup zeigt Triple-Kamera in Tablets

Telekom-Netz punktet auf Bayerns Autobahnen in Telekom

HTC plant vorerst kein Android-Flaggschiff in Smartphones

winSIM Tarifaktion: 4 Freimonate inklusive in Tarife

Ford Kuga: Drei Hybrid-Systeme stehen zur Wahl in Mobilität

Für das OnePlus 8? Oppo zeigt Flash Charge mit 65 Watt in Smartphones