Unitymedia schaltet nächstes Jahr analoges Fernsehen ab

Unterhaltung

Es gibt Neuigkeiten für alle Kunden von Unitymedia, die noch analoges TV empfangen. Das Unternehmen bestätigt heute offiziell, dass man analoge Fernsehprogramme im nächsten Jahr abschalten wird.

Bereits in diesem Monat, also im April 2016, wird man das analoge TV-Angebot von 29 auf 25 Kanäle reduzieren. Im Sommer 2017 dann wird das analoge Fernsehen im Verbreitungsgebiet vollständig eingestellt. Die Ankündigung kommt nicht sonderlich überraschend und war von Unitymedia in der Vergangenheit bereits angedeutet worden. Ein Großteil der Kunden dürfte wahrscheinlich sowieso bereits seine Fernsehprogramme digital empfangen. Die Zukunft im TV-Bereich ist (natürlich) digital, was auch die anderen Verbreitungswege Sat und DVB-T2 zeigen.

[tweet 716916992259854336]

Kommt über diesen Affiliate-Link ein Einkauf zustande, wird mobiFlip.de u.U. mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.