Unu: Weltweit erstes All-in-One-Tablet, Gaming-Konsole und Smart-TV-System vorgestellt

Tablets

Auf der Consumer Electronics Show 2013 in Las Vegas stellen natürlich nicht nur die Branchengrößen technische Neuheiten vor, sondern auch “Underdogs”. Einer von ihnen ist der deutsche Hersteller snakebyte mit dem unu, das nach Aussagen der Entwickler weltweit erstes All-in-One-Tablet, Gaming-Konsole und Smart-TV-System. Ganz unbekannt ist dieses Konzept nicht, denn bereits zur gamescom 2012 sahen wir eine erste Vorabversion, die sich damals noch “snakebyte eins” nannte. Das System läuft auf Android-Basis und wurde in Deutschland in entwickelt.

Den Kern von unu bilden das Tablet und die eigens entwickelte Nutzeroberfläche, zum Kunden kommt das System dann zusätzlich mit einer Docking Station, einem Game Controller und einer Airmouse. Auf dem TV laufen in der Praxis Android-Anwendung, aber auch TV-Apps von z.B. Maxdome, die wohl auf dem HbbTV-Standard basieren dürften. Leider machen die Entwickler keinerlei Angaben zu den finalen technischen Spezifikationen, das sah letztes Jahr zumindest vorab noch anders aus. Interessantes Konzept, das ich auf jeden Fall im Auge behalten werde.


Fehler melden2 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.