Update für Nokia Ovi Karten bringt Qype Integration

Software

Heute veröffentlichte das Unternehmen Nokia ein Update für ihren Navigationsservice Ovi Karten und updatet ihn so auf Version 3.04. Die für Nokia-Benutzer wahrscheinlich interessanteste Neuerung ist die Integration vom sozialen Netzwerk Qype.

In Qype können Benutzer Kommentare und Bewertungen zu Restaurant, Kneipen, Bars und anderen Orten angeben, um so anderen Personen die Suche nach einer guten Lokalität in einer fremden Stadt helfen. Und genau dieses Prinzip wurde nun direkt in Ovi Karten ingegriert. Bis zu letzt gab es bloß die Reiseführer Lonely Planet und Michelin in der Karten-Anwendung. Qype kann mit einer erstaunlichen Anzahl von 350.000 Sehenswürdigkeiten punkten.Außerdem wurden ein paar kleinere Änderungen vorgenommen: Es gibt jetzt nämlich eine schnellere Suchfunktion.

Das Update kann sowohl auf der Internetseite von Nokia als auch direkt über den Browser des Smartphones heruntergeladen werden. Wer sich für die mobile Variante entscheidet, sollte aber laut Nokia auf eine stabile Datenverbindung und einen Datentarif achten, denn die Datei scheint sehr groß zu sein.


Fehler melden2 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.