Apple

Verkaufsverbot für Samsung Galaxy Tab 10.1 in den USA

Apple hat ein Verkaufsverbot per einstweiliger Verfügung für Samsung Galaxy Tab 10.1 in den USA durchgesetzt. Obwohl Samsung bereits weitere Tablets entwickelt und teilweise auf den Markt gebracht hat, streitet man sich immer noch um dieses Gerät. Im Grunde versucht man eine Grundsatzentscheidung zu erwirken, denn wenn die Gerichte beim Galaxy Tab 10.1 zu Gunsten von Apple entscheiden, erhofft man sich das wohl auch bei weiteren Tablets.

U.S. District Richterin Lucy Koh hat in San Jose festgestellt (Übersetzung von uns):

Obwohl Samsung ein Recht hat, mit Apple zu konkurrieren, hat es nicht automatisch auch das Recht auf unlauteren Wettbewerb, durch das Überschwemmen des Marktes mit nachgeahmten Produkten.

Die Entscheidung kommt Apple wohl ganz gelegen, denn erst letzte Woche unterlag das Unternehmen in einem US-Patentstreit gegen Motorola. Samsung wird nun aller Wahrscheinlichkeit nach am Bundesberufungsgericht in Washington DC gegen das Urteil vorgehen.

Quelle reuters Danke an alle Tippgeber!

Produktempfehlung

Tarifvergleich

Hinterlasse deine Meinung