Via Chrome Erweiterung Google Plus Beiträge zu Facebook und Twitter weiterleiten

Was Google Plus bis dato fehlt, ist ein Button welcher erlaubt, Inhalte aus Google Plus auch etwa zu Twitter und Facebook weiterzuleiten. Klar, im Prinzip für Google überflüssig, immerhin möchte  man diesen Netzwerken konkurrieren und sich nicht mit ihnen verbinden.

Für den Nutzer welcher alle drei Netzwerke nutzt, ist eine Möglichkeit seine Inhalte via einfachen Knopfdruck weiterzuleiten, absolut eine Bereicherung im Alltag. Genau diese Möglichkeit bietet euch die Google Chrome Erweiterung Extended Share, nachdem diese installiert ist, erweitert sie euer Google Plus mit einem „Send to“-Button.

Drückt man diesen nun, öffnet sich ein kleines Popup in welchem ihr dann Facebook oder Twitter auswählen könnt. Je nach Dienst welchen man dann auswählt, öffnet sich dann das bekannte Popup in welchem man den Eintrag vor dem Abschicken nochmals bearbeiten kann.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Xiaomi Mi Watch mit Wear OS ausprobiert in Wearables

FRITZ!Box 7590 und 7490: Neues Labor-Update ist da in Firmware & OS

MediaMarkt und Saturn: Das sind die Bestellfristen zu Weihnachten in Handel

Amazon Prime Video Channels mit ZDF select in Unterhaltung

ja! mobil bekommt eine App in Software

Medion P17605: 17,3-Zoll-Notebook ab sofort online erhältlich in Computer und Co.

So klingt der VW ID.3 in Mobilität

Bargeldlos bei BackWerk: Bericht aus der Praxis in Fintech

Zattoo startet mit FILMTASTIC in Unterhaltung

Netflix: Das sind die Januar-Neuheiten 2020 in Unterhaltung