[Video] Cooliris bringt Wikipedia im Magazin-Layout auf’s iPad

Die Firma Cooliris dürften einige Android-Nutzter bereits vom Google Nexus One kennen, denn dort sorgt sie für eine schicke 3D-Fotogalerie, die natürlich auch auf weiteren Geräten läuft. Die Entwickler haben sich darauf spezialisiert bereits vorhandene Inhalte neu zu verpacken, wie zum Beispiel die mobiFlip.de-Videos auf dieser Seite.

Das neueste Projekt von Cooliris ist meines Erachtens eine ganz dicke Nummer, denn es bringt die Wikipedia-Inhalte im im Magazin-Layout auf’s iPad und das kann sich wirklich sehen lassen.

Ein ähnliches Konzept haben wir vor wenigen Tagen von flipboard.com gesehen, es scheint allerdings so, dass bei dieser App die Produzenten der Inhalte auf der Strecke bleiben, denn die Werbung, welche viele Online-Angebote finanziert, wird sicher auf der Strecke bleiben.

In folgendem Video wird eine erste Version der Cooliris-App gezeigt, die derzeit allerdings noch nicht im AppStore verfügbar ist. Wer Interesse daran hat, kann sich hier über den Launch informieren lassen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

winSIM: 5 GB LTE und Allnet Flat für 9,99 Euro mtl. in Tarife

PremiumSIM: 4 GB Datenvolumen für 7,99 Euro mtl. in Tarife

Seat Mii electric startet mit Umweltbonus bei 16.270 Euro in Mobilität

Amazon Fire TV: Neuer Live-Tab startet in Unterhaltung

Nintendo Switch soll „so lange wie möglich“ verkauft werden in Marktgeschehen

EMUI 10: Huawei Mate 20 Pro erhält Android-Update in China in Firmware & OS

Honor V30: Pro-Version und erste Bilder in Smartphones

Škoda Octavia: Neues Modell kommt mit Hybridantrieb in Mobilität

Samsung Galaxy A51: Leak zeigt das Design in Smartphones

Snapdragon 865: Erste Details zur Leistung in Hardware