Vivo wird das erste Smartphone mit Fingerabdrucksensor im Display zeigen

Vivo Fingerabdruck Display

Es gibt ein paar Technik-Trends, auf die ich 2018 gespannt bin und einer davon ist ein Fingerabdrucksensor unter dem Display von einem Smartphone.

Prognose: 2018 wird der Fingerabdrucksensor in den Home-Buttons und auf der Rückseite verschwinden. Allerdings erst mal nur in wenigen (und wohl auch teuren) Spitzenmodellen. Qualcomm hat schon bestätigt, dass man mit der Produktion von einem solchen Sensor begonnen hat und wir in der ersten Hälfte des Jahres auch Smartphones mit diesem sehen werden. Demonstriert wurde die Technologie mit Vivo und seit dem steht auch im Raum, dass Vivo hier vorlegen wird.

Werden sie laut Forbes auch. Vivo wird 2018 vermutlich das erste Unternehmen mit einem Fingerabdrucksensor unter dem Display sein. Doch anscheinend hat man für das erste Modell doch einen anderen Hersteller gefunden: Synaptics. Die haben vor ein paar Tagen schon bestätigt, dass man auf der CES die Technologie mit einem der Top 5-Hersteller der Welt demonstrieren wollen. Es wird also Vivo sein.

Ich bin wirklich sehr gespannt wie gut das alles funktionieren wird und wie schnell man dann vor allem den Massenmarkt beliefern können wird. Samsung hat sich beim Galaxy S9 gegen so einen Sensor entschieden, es steht aber im Raum, dass man beim Galaxy Note 9 diesen Schritt machen könnte. Wenn das richtig und gut umgesetzt ist, dann wird der Sensor auf der Rückseite bald verschwinden.

Bis diese Lösung aber auf dem Massenmarkt, sprich in Modellen für unter 300 Euro, ankommt, wird aber vermutlich 2019 sein. 2018 wird allerdings das Jahr, in dem wir erfahren, ob der Sensor überhaupt eine geeignete Lösung ist. Ich bin gespannt.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.