VLC für Fire TV veröffentlicht

Unterhaltung

Mit VLC for Fire hat das VLC Mobile Team einen der bekanntesten Medienplayer auch für Fire-Geräte wie den Fire TV, den neuen Fire TV Stick oder die Kindle Fire Tablets veröffentlicht.

Die App steht kostenfrei im Amazon Appstore zum Download bereit. Ursprünglich hieß das Program VLC for Kindle, wurde aber wieder offline genommen, überarbeitet und ist nun unter neuem Namen verfügbar. Mit VLC for Fire lassen sich wie mit VLC üblich diverse Mediendateien in verschiedenen Formaten wie zum Beispiel MKV, MP4, AVI, MOV, Ogg, FLAC, TS, M2TS, Wv oder AAC abspielen. Die App bietet zudem Funktionen wie adaptives Streaming, Untertitel, Mehrkanal-Audio oder Gestensteuerung.

Ich habe VLC for Fire eben mal auf meinem Fire TV ausprobiert und kann bereits jetzt sagen, dass die Version deutlich besser als die alte Ausgabe ist. Die Oberfläche ist nun wirklich für ein TV-Gerät optimiert und der Zugriff auf eine Netzwerkfreigabe funktioniert problemlos. Von den Funktionen her ist es natürlich kein Vergleich zu Kodi (aka XBMC), aber das weiß man ja bereits vor der Installation.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.