Vodafone Kabel Deutschland erneut mit DNS-Problemen

Vodafone

Vodafone hat wieder einmal deutschlandweit mit Problemen beim Kabel-Internet zu kämpfen.

Zumindest gefühlt ist Vodafone spätestens nach der Übernahme von Kabel Deutschland klarer Spitzenreiter, was Probleme mit dem Internetzugriff angeht. Aktuell hakt es wieder einmal beim DNS-Server, was beim Aufruf bestimmter Websites zu Fehlermeldungen führt. Wie dem Störungsportal allestörungen.de zu entnehmen ist, treten die Probleme deutschlandweit auf.

Im Gegensatz zu anderen Problemen, kann bei diesem Fehlerbild zum Glück mit wenigen Handgriffen Abhilfe geschaffen werden. So ist es dem Anwender beispielsweise in den Windows-Optionen (Netzwerkverbindungen -> Rechtsklick -> Eigenschaften -> IPv4) möglich, einen eigenen DNS-Server festzulegen. Wenn beispielsweise der Google-DNS mit IP-Adresse 8.8.8.8 verwendet wird, sollten die Probleme behoben sein.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.