Vodafone und Kabel Deutschland: Die Fusion beginnt

vodafone_kabel_deutschland

Mitte 2013 ließen Vodafone und Kabel Deutschland die Katze aus dem Sack und bestätigten, dass Vodafone Kabel Deutschland übernehmen will. Heute nun verkündet Vodafone per Pressemitteilung, dass die Fusion ab sofort beginnt. Auf der neuen Website nochmehrnetz.de präsentieren sich Vodafone und Kabel Deutschland ab heute, dem 1. April 2014 gemeinsam und stellen Kunden wichtige Infos zum Zusammenschluss bereit. Für die Bestandskunden ändert sich nichts.

[embedly

Von der Ankündigung eines freiwilligen, öffentlichen Übernahmeangebots am 24. Juni 2013 bis zum vollumfänglichen Inkrafttreten des Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrags am 1. April 2014, benötigten die beiden Unternehmen neun Monate. Der gemeinsame kommerzielle Startschuss soll laut Vodafone „in Kürze“ erfolgen. Dann sollen Verbraucher zum Beispiel Produkte von Kabel Deutschland in Vodafone-Shops buchen können und umgekehrt. Sowohl Vodafone als auch Kabel Deutschland agieren allerdings weiterhin als eigenständige Unternehmen.

Insgesamt 39,2 Millionen Haushalte haben die Möglichkeit, über Vodafone und Kabel Deutschland Breitband-Anschlüsse zu beziehen, realisiert werden diese über DSL, Kabel oder LTE. Davon können laut Vodafone 16,1 Millionen Haushalte mit mindestens 25 Megabit pro Sekunde im Internet surfen.

Quelle: Pressemitteilung Vodafone

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.