Weitere Banking-Apps unterstützten Touch ID

Apple iPhone iOS TouchID Header

Immer mehr Banking-Apps unterstützen Touch ID zum einfachen Zugriff auf die sensiblen Informationen.

Mit dem iPhone 5S führte Apple erstmals den „Touch ID“ genannten Fingerabdrucksensor ein. Mittlerweile unterstützen auch iPhone 6 und 6 Plus sowie die neuesten iPads die biometrische Entsperrung. Bereits seit Ende Oktober können Nutzer der Anwendung OutBank DE statt der PIN-Eingabe auch Touch ID zum Entsperren benutzen.

touch id norisbank

So langsam kommt die Neuerung auch bei den von den Banken selbst zur Verfügung gestellten Anwendungen an. Mit den neuesten Updates fügten auch die Apps der Deutschen Bank sowie der norisbank Unterstützung für den Sensor hinzu. Wann auch die Sparkasse mit der kostenlosen App nachziehen wird, ist nicht bekannt.

OutBank DE
Preis: Kostenlos
Meine Bank
Preis: Kostenlos
norisbank App
Preis: Kostenlos
Partnerlinks im Beitrag | Quellen: heise outbank danke david

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Huawei Smart TV mit HarmonyOS zeigt sich in News

MediaMarkt startet „Wahnsinns-Schnell-Verkauf“ in Schnäppchen

ING teasert Apple Pay in Fintech

Mercedes-Benz bringt eigenen E-Scooter in Mobilität

Xiaomi Mi 9 Pro kommt mit Triple Fast Charge in Smartphones

Nest Wifi: Google plant Assistant-Integration in Hardware

Google Pixel 4: Offizielle Werbung am Times Square in Smartphones

Xiaomi: Möglicher Preis für das Redmi Note 8 Pro in Deutschland in Smartphones

Amazon Echo Dot: 2 Stück für 39,99 Euro in Schnäppchen

Philips Hue Play HDMI Sync Box erzeugt Surround-Beleuchtung in Smart Home