WeLoop Hey 3S: Xiaomi-Smartwatch im Design der Apple Watch Nike+

Xiaomi kooperiert bei seiner neuesten Crowdfunding-Projekt, dessen Summe natürlich schon längst zusammengekommen ist, mit dem chinesischen Unternehmen WeLoop. Die Xiaomi WeLoop Hey 3S erinnert optisch an die Apple Watch Nike+ und soll umgerechnet nur 73 Euro kosten.

Xiaomi hat über die hauseigene Crowdfunding-Plattform ein weiteres Produkt finanziert, bei dem es sich um eine Smartwatch mit einem proprietären Betriebssystem handelt. Das auf den Namen Xiaomi WeLoop Hey 3S hörende Wearable wurde zusammen mit dem Unternehmen WeLoop entwickelt, welches einige eigene Smartwatches, darunter die WeLoop Tommy, im Portfolio hat.

Herzfrequenzsensor und GPS verbaut

Ausgestattet ist die Xiaomi WeLoop Hey 3S mit einem 1,28 Zoll großen Display, dessen Auflösung 176 x 176 Pixel beträgt. Zum Aufzeichnen von Fitness-Daten ist neben einem Herzfrequenzsensor auch noch GPS verbaut, was ein genaues Tracking für Läufer, Radfahrer und Co. bedeutet. Bei der Akkulaufzeit spricht Xiaomi von bis zu 30 Tagen. Das dürfte in der Realität aber nur schwer umsetzbar sein.

Ich muss zugeben, viel Mühe hat man sich beim Design der 50 Meter wasserdichten und vermutlich nicht mit Apps erweiterbaren Xiaomi WeLoop Hey 3S nicht gegeben – eigentlich dachte ich, die Zeiten des Kopierens bei Xiaomi seien vorbei. Möchtet ihr die Smartwatch dennoch erwerben, dürfte das im Laufe der kommenden Monate über die bekannten Import-Händler möglich sein.

Quelle: Xiaomi via: MIUI

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

EMUI 10: Huawei P20 Pro startet bald in die Beta-Phase in Firmware & OS

MacBook Pro: Apple zeigt neues Modell wohl selbst in Computer und Co.

BMW iNEXT: Reichweite leicht nach unten korrigiert in Mobilität

Xbox Controller: 25 Euro Rabatt bei Saturn und MediaMarkt in Schnäppchen

Apple AirPods Pro sollen im Oktober kommen in Wearables

Google Pixel 4: Face Unlock fehlt eine Sicherheitsstufe in Smartphones

Sim.de: 50 Prozent LTE-Datenvolumen extra in Tarife

Huawei verkauft 4G-Chips an Mitbewerber in Marktgeschehen

Marvel Phase 5 wohl mit Ant-Man 3 in Unterhaltung

Pixel 4: Google erklärt fehlendes 5G in Smartphones