Wer braucht schon 640K? – Mehr Speicher für Smartphones

Nun, das hätte sich Bill Gates sicher nicht gewagt zu träumen, als er sagte 640K seien genug für jeden (wenn er es denn wirklich sagte). Auf der MWC  in Barcelona hat SanDisk nun ein Embedded Flash Drive (EFD) vorgestellt, welches es mit iNAND-Technik auf 64GB bringt.  Das heisst aber nicht etwa das man nun eine SD-Karte mit 64GB locker überalll kaufen kann, sondern dass der interne Speicher von Smartphones größer und günstiger wird, dank des Chipstandards „e.MMC 4.4„.

Dank einer fortschrittlichen Bauweise kann ohne übermäßigen Raumverlust wesentlich mehr Speicher verbaut werden. Aber SanDisk lies sich nicht lumpen und kündigte für das Frühjahr 2010 seine microSDHC mit 32 GB an.

via

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Teufel Airy True Wireless sind offiziell in News

Amazon Echo Show 8 im Test in Testberichte

Google Play Store: Einblicke in die App-Empfehlungen in Dienste

Phoenix: Xiaomi-Flaggschiff mit 120 Hz, 60 MP und mehr in Smartphones

ING: Mit Google Pay zahlen und 10 Euro erhalten in Fintech

Eine Milliarde Dollar: Apple Campus in Texas in Marktgeschehen

CATAN: Das nächste AR-Spiel von Niantic? in Gaming

Xiaomi Mi Note 10 ist bei Amazon erhältlich in Smartphones

Smarter Speaker: Huawei bestätigt Sound X in Smart Home

Stiftung Warentest: Apple Watch Series 5 ist Testsieger in Wearables