WhatsApp für Android bietet automatisches Google-Drive-Backup

whatsapp_header

Facebooks Messenger WhatsApp bietet Android-Nutzern ab sofort die Möglichkeit, den Chatverlauf automatisiert in der Google-Cloud zu sichern.

Mit der neuesten Aktualisierung bietet die Android-App des beliebten Messengers eine Funktion, um verschickte und empfangene Nachrichten automatisch online zu sichern. Nach Installation der WhatsApp-Version 2.12.45 erscheint im Einstellungsmenü ein neuer Unterpunkt, welcher auf das frisch eingeführte Google-Drive-Backup hinweist.

Unter dem Reiter „Chat-Backup“ lässt sich mit wenigen Klicks der automatische Dateiupload einrichten, wie häufig dies geschehen soll, darf unter „Backup frequency“ selbst gewählt werden. Um das Datenvolumen zu schonen, empfiehlt es sich für die meisten Nutzer, den Upload auf das heimische WLAN zu beschränken.

Noch ist die neueste WhatsApp-Version nicht auf der offiziellen Website erhältlich, wer nicht länger auf die Aktualisierung warten möchte, findet bei APKMirror jedoch die benötigte Datei zum manuellen Update.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Huawei Mate X 5G: Meine ersten Eindrücke in Smartphones

simply Tarifaktion: 1 GB LTE-Datenvolumen extra in Tarife

Blau Allnet Plus wird günstiger in Tarife

Huawei: Stadtmöbel als 5G-Basisstation in News

winSIM: 5 GB LTE-Datenvolumen für 9,99 Euro mtl. in Tarife

Huawei Watch GT 2 landet im Handel in Wearables

Google Pixel 4 und Apple iPhone 11 Pro im ersten Kamera-Vergleich in Smartphones

Google Pixelbook Go: Und wieder nicht für Deutschland in Computer und Co.

Norisbank kündigt Apple Pay an in Fintech

Amazon Echo 2019 und neuer Echo Dot jetzt erhältlich in Smart Home