WhatsApp bekommt GIF-Support

WhatsApp Logo Header

Es ist ja schon ärgerlich, wenn man über Whatsapp keine GIFs verschicken kann. Twitter versteht sich damit, Hangouts und Google+ schon lange,nur das gute alte WhatsApp stellt sich quer. Mit einem der kommenden Updates scheint sich das endlich zu ändern.

Habt ihr die neueste Beta-Version für Android bereits installiert, könnt ihr nun zumindest kurze Videoclips (bis 6 Sekunden) schon in ein GIF umwandeln und anzeigen lassen. Beta-Tester werdet ihr unter diesem Link. Eine weitere Möglichkeit wäre die aktuellste Version über APKMirror zu laden.

Anschließend fügt ihr einfach ein Video (unter 6 Sekunden)  – entweder selbst aufgenommen oder schon aus der Galerie – ein und klickt, wie auf dem folgenden Bild zu sehen ist, oben rechts auf das kleine Video-Icon.

whatsapp_gif

Dieses ändert sich daraufhin in ein GIF-Symbol und das Video sollte als GIF „umgewandelt“ und dargestellt werden. Der folgende Instagram-Clip zeigt oben die Ansicht als Video und darunter als GIF, welches direkt bewegt dargestellt wird:

Oben Video unten GIF. #whatsapp

A post shared by Michael Meidl (@mmeidl78) on

Im Grunde ist das zumindest bisher anscheinend rein technsich gesehen in beiden Fällen weiterhin ein Video, welches aber eben entweder als Video oder als GIF in der App dargestellt wird (macht Twitter z.B. auch so). So wird eine Kompatibilität auch zwischen iOS und Android gewährleistet.

Auch wenn iPhones die GIFs noch nicht erstellen bzw. versenden können, dargestellt werden sie auch auf der Apple-Plattform bereits als GIF. Auch das Weiterleiten an andere Kontakte ist problemlos möglich und auch WhatsApp Web zeigt sie bereits an, allerdings noch als kurzes Video.

whatsapp ios GIF iphone

Eine nette Spielerei, welche genau in dieses Thema passt, ist das Rainbow Keyboard. Seit einem Update neulich, können mit dieser Tastatur prima auch GIFs zu jedem Zweck heruntergeladen und eingefügt werden:

rainbowkey

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.