WhatsApp: Informationen zu verifizierten Unternehmens-Accounts

Die verifizierten Unternehmens-Accounts in WhatsApp scheinen nicht mehr lange auf sich warten zu lassen.

WhatsApp soll zukünftig unter anderem Anlaufstelle für den Austausch mit Unternehmen werden. Zu diesem Zweck führt das Facebook-Unternehmen verifizierte Unternehmens-Accounts ein. In der aktuellsten Beta-Version von WhatsApp für Android sind entsprechende Funktionen bereits integriert.

Unternehmens-Accounts werden durch einen kleinen Haken als verifiziert gekennzeichnet, sie können aber auch als nicht-verifizierte Standard-Accounts auftauchen. Eine Hilfeseite mit Informationen zu solchen Accounts ist bereits online.

Dort wird unter anderem angegeben, dass einige Unternehmen in einer Pilotphase bereits an Bord sind. Weiterhin heißt es dort:

  • Chats mit einem Unternehmen werden in WhatsApp in gelb angezeigt. Es ist nicht möglich, diese Nachrichten zu löschen.
  • Wenn du bereits eine Telefonnummer eines Unternehmens im Adressbuch deines Telefons gespeichert hast, wird dir der Name angezeigt, den du eingespeichert hast.
  • Wenn du die Telefonnummer eines Unternehmens nicht im Adressbuch deines Telefons gespeichert hast, wird dir der Name angezeigt, den das Unternehmen für sich festgelegt hat.
  • Wenn du nicht mehr von einem bestimmten Unternehmen kontaktiert werden möchtest, kannst du es blockieren.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.