Windows 10: Ohne Lockscreen direkt zum Anmeldebildschirm

regedit NoLockScreen_small

Gerade auf meinem Laptop ohne Touchscreen empfinde ich den Lockscreen von Windows 10 eher als störend, da ich ihn wegklicken oder mit der Maus wegwischen muss, um mich anmelden zu können. Mit einem kleinen Registry-Trick kann dieser Lockscreen aber ganz einfach deaktiviert werden. Solche Änderungen erfolgen allerdings stets auf eigen Gefahr.

Ihr startet hierfür das gute alte Regedit, indem ihr auf das Windows-Logo unten links drückt und den Begriff regedit eingebt:

regedit

In Regedit sucht ihr im linken Fenster das folgende Verzeichnis auf:

HKEY_LOCAL_MACHINE → SOFTWARE → Policies → Microsoft → Windows

Nun klickt ihr mit der rechten Maustaste auf „Windows“ und wählt Neu → Schlüssel und fügt dann Personalization hinzu. Diesen neuen Schlüssel wählt ihr dann aus und klickt im rechten Fenster dann mit der rechten Maustaste auf Neu → DWORD-Eintrag (32bit) und fügt dann NoLockScreen hinzu, klickt doppelt darauf und vergebt den Wert 1. Nun sollte der Lockscreen Geschichte sein. Solltet ihr ihn wieder zurück haben wollen, sollte ein ändern des Wertes auf 0 genügen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Samsung Galaxy A30s im Test in Testberichte

EMUI 10: Huawei Mate 20 Pro bekommt wohl Android-Update in Europa in Firmware & OS

Dark Mode überall – Dunkelmodus auf allen Geräten automatisieren in Software

Chuwi UBook Pro: Günstiges 2-in-1 startet bei Indiegogo in Tablets

Red Magic 3S startet in Deutschland bei 479 Euro in Smartphones

Samsung Galaxy S10: Android 10 Beta gestartet in Firmware & OS

Xiaomi plant Smartphone mit starker Zoom-Kamera in Smartphones

Mit der Fitbit Versa 2 das Smart Home steuern in Smart Home

Vodafone CallYa Flex: Mehr Datenvolumen ab 15. Oktober in Vodafone

Nintendo Switch: Dr. Kawashimas Gehirn-Jogging kommt 2020 zu uns in Gaming