Windows-Apps: Facebook, Messenger und Instagram sind da

News

Wie bereits im Oktober 2015 angekündigt, hat Facebook heute offiziell die Verfügbarkeit von den wichtigsten hauseigenen Apps für die Windows-Plattform verkündet.

Damit sind gemeint die normale Facebook-App, der Facebook Messenger und auch Instagram. Die Facebook-App und der Messenger sind dabei Desktop-Apps für Windows 10, die auf verschiedenen Desktop-Screengrößen genutzt werden können. Instagram bleibt, wie auf den anderen Plattformen auch, Smartphones vorbehalten. Die Apps nutzen die Vorzüge von Windows aus, bieten also Live-Kacheln oder Notification-Center-Unterstützung. Zudem kommen sie mit allen aktuellen Facebook-Funktionen daher, was ja in der Vergangenheit oft nicht der Fall war.

Alle Apps sollen noch heute in den jeweiligen Stores landen. Windows-8-Nutzer können auf Wunsch auch die alte Facebook-App weiter benutzen. Die Facebook-App und der Messenger für Smartphones sollen leider erst später im Jahr kommen.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.