Windows-Apps: Facebook, Messenger und Instagram sind da

Wie bereits im Oktober 2015 angekündigt, hat Facebook heute offiziell die Verfügbarkeit von den wichtigsten hauseigenen Apps für die Windows-Plattform verkündet.

Damit sind gemeint die normale Facebook-App, der Facebook Messenger und auch Instagram. Die Facebook-App und der Messenger sind dabei Desktop-Apps für Windows 10, die auf verschiedenen Desktop-Screengrößen genutzt werden können. Instagram bleibt, wie auf den anderen Plattformen auch, Smartphones vorbehalten. Die Apps nutzen die Vorzüge von Windows aus, bieten also Live-Kacheln oder Notification-Center-Unterstützung. Zudem kommen sie mit allen aktuellen Facebook-Funktionen daher, was ja in der Vergangenheit oft nicht der Fall war.

Alle Apps sollen noch heute in den jeweiligen Stores landen. Windows-8-Nutzer können auf Wunsch auch die alte Facebook-App weiter benutzen. Die Facebook-App und der Messenger für Smartphones sollen leider erst später im Jahr kommen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Nintendo Switch: Mehr Details zum neuen Pokémon gibt es morgen in Gaming

FRITZ!Box 6590 Cable und 6430 Cable erhalten FRITZ!OS 7.12 in Firmware & OS

Fortnite Kapitel 2 ab sofort verfügbar in Gaming

Motorola Moto G8 Plus soll 2019 kommen in Smartphones

Google Pixel 4 startet wohl bei 749 Euro in Deutschland in Smartphones

Global MBB Forum: 5G standalone kommt nicht vor 2022 in Provider

bunq startet mit Apple Pay in Österreich in Fintech

Xiaomi will JoyUI bei Black Shark einführen in Firmware & OS

Vodafone CallYa: Ab sofort mehr Datenvolumen in Vodafone

Google Pixel und Nest: Event live verfolgen in Events