Windows Phone 8.1 wird Ordner-Funktion auf dem Start-Screen bekommen

HTC One M8 W8 Windows Phone Header

Inzwischen entfernte Informationen von Microsoft bestätigen aktuell, dass es mit Windows Phone 8.1 auch möglich sein wird, Apps auf dem Start-Screen in Ordner einzusortieren.

Die Bedienung der kommenden Ordner-Funktion verhält sich dabei so, wie man es bereits von Android und iOS kennt: Um einen neuen Ordner zu erstellen, zieht man ein App-Icon per Drag & Drop auf ein anderes. Den neu erstellten Ordner kann man dann einen Namen geben, weitere Apps können diesem Ordner ebenfalls per Drag & Drop hinzugefügt werden und das Entfernen von App-Icons aus einem Ordner geschieht einfach per Herausziehen des Icons aus dem Ordner. Die Ordner können des Weiteren auch verschoben und in ihrer Größe verändert werden – wie es eben auch bei Live-Tiles möglich ist.

Diese Vorgehensweise hat sich über die Jahre hinweg unter anderen Betriebssystemen bezahlt gemacht und da ist es mehr als verständlich, dass Microsoft hier nicht auf Teufel komm raus das Rad neu erfinden will, sondern auf Mechanismen setzt, die viele Nutzer bereits kennen.

Wann das neue Feature allerdings Einzug in Windows Phone 8.1 halten wird, ist noch unbekannt. Ich persönlich werde diese Funktion auf meinen Lumia-Geräten sehr wahrscheinlich nicht nutzen, da ich auch unter Android auf dieses Feature verzichten kann, lediglich unter iOS nutzte ich das Feature am iPad. Nichtsdestotrotz kenne ich persönlich auch sehr viele Nutzer, die starken Gebrauch von Ordnern machen und diese Nutzer werden sich sicherlich über das neue Feature freuen können. Was würdet ihr von Ordnern auf dem Start-Screen halten?

Quelle Microsoft via WPCentral

Teilen

Hinterlasse deine Meinung