Windows XP: Nächsten Monat ist Schluss mit Updates, Microsoft informiert Nutzer

Windows_Artwork, Windows XP_Logo

Am 8. April 2014, also in gut einem Monat, endet der Support für Windows XP. Microsoft informiert Nutzer aktuell mit einem Popup und einer Infoseite.

Morgen in fünf Wochen wird Microsoft den Support für Windows XP einstellen und damit das alle mitbekommen, informiert man die Nutzer ab sofort auch mit einem Popup, welches ihr im folgenden seht. Das Popup beinhaltet auch einen Link zur der folgenden Support-Seite von Microsoft. Dort wird man auch bald ein Tool mit dem Namen PCmover Express for Windows XP anbieten, welches man zusammen mit Laplink entwickelt hat und das beim Umzug der persönlichen Daten helfen soll.

Windows XP Ende

Den Vogel schießt man aber mit amirunningxp.com ab. Auf Deutsch heißt das so viel wie „Läuft mein System mit Windows XP“ und die Seite soll euch sagen, ob ihr XP nutzt, oder schon eine aktuellere Version habt. Damit sollte es dann wohl auch der letzte Nutzer wissen, ob er noch XP nutzt, oder nicht. Natürlich gibt es dort auch die entsprechenden Informationen zu Windows 8 und wie man das OS wechselt.

Ich wage mal zu behaupten, dass Nutzer, die sich hier wirklich unsicher sind, auch nie auf so eine Seite stoßen und dann plötzlich merken, dass sie ihr Betriebssystem doch mal lieber aktualisieren. Microsoft versucht aber immerhin alles, damit Windows XP ein Ende hat. Mal schauen, wie sich der Marktanteil von Windows XP dann nach dem 8. April ändert und wie viele hier tatsächlich zu Windows 8 wechseln werden. Eine kostenlose Bing-Version von Windows 8 wäre für viele sicher sehr verlockend.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.