Windows 10 für Smartphones: Foto zeigt verändertes Live-Tile-Layout des Start-Screens

Windows 10 Phones Build 10072 Leak

Aktuell ist ein Foto zum Build 10070 von Windows 10 für Smartphones aufgetaucht, welches eine interessante Änderung auf dem Start-Screen zeigt.

Die dort abgelegten Kacheln hatten in bisherigen Windows-Phone-Versionen immer einen gut sichtbaren Abstand, sodass man die einzelnen Kacheln sehr einfach voneinander differenzieren konnte. Das, nun aufgetauchte, Foto des bisher unveröffentlichten Builds zeigt hierbei allerdings eine sehr deutliche Änderung, denn die Abstände zwischen den einzelnen Kacheln sind hier deutlich reduziert worden.

Ein solches Layout erscheint zunächst vernachlässigbar, allerdings machen auch die Abstände zwischen den Kacheln einiges vom typischen und bekannten Windows-Phone-Look aus, da dies doch stets ein Element war, das Übersicht und Struktur in den manchmal überfrachteten Start-Screen brachte. Rein visuell gefällt mir das Gezeigte allerdings trotzdem recht gut, da der Bildschirmplatz eben besser genutzt wird und Texte in den Kacheln so beispielsweise etwas größer bei gleichem Informationsgehalt dargestellt werden könnten.

Bei dem Gerät, auf dem der Build zu sehen ist, handelt es sich übrigens um ein Samsung ATIV S. Jener Build soll auf dem Gerät aktuell mit sehr vielem Bug-bezogenen Problemen zu kämpfen haben. Ob es sich hierbei also tatsächlich um einen Hinweis auf einen Layout-Wechsel handelt oder ob es sich schlichtweg nur um einen Bug bei der Skalierung handelt, konnte noch nicht abschließend geklärt werden. Gerade deswegen sollte man diesem Foto natürlich mit einer gewissen Skepsis entgegentreten.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.