Wirecard und comdirect: Bezahlen per Wearable

Comdirect

Wirecard und comdirect arbeiten zusammen, um kontaktlose Zahlungen per Wearable zu ermöglichen. Das verkünden die Unternehmen aktuell per Pressemeldung.

Zusammen bieten Wirecard und comdirect mit dem Zahlungstechnologie-Partner Visa kontaktloses Bezahlen via Wearable während der deutschen Beachvolleyball-Meisterschaft 2018 an, die vom 31. August bis 2. September 2018 in Timmendorfer Strand stattfindet. Man könnte das Ganze also als Testlauf betrachten. Die Umsetzung erinnert dabei etwas an VIMPay Go.

Die Wearable-Aktion verläuft im Rahmen einer langfristigen Partnerschaft zwischen comdirect und dem Deutschen Volleyball-Verband (DVV). Während der Veranstaltung werden rund 5000 Armbänder an die Eventbesucher verteilt, die sie für diverse Zahlungen im Veranstaltungsbereich einsetzen können.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.