Xbox: Nächste Generation für 2020 geplant

Microsoft soll eine neue Xbox-Generation für 2020 geplant haben. Es ist von einer „Familie an Geräten“ die Rede, was für mehrere Konsolen in 2-3 Jahren spricht.

Kaum ging mein Beitrag zur neuen Energie von Microsoft online, da erreichte uns auch schon die Meldung, dass die nächste Xbox-Generation für 2020 geplant ist. Microsoft soll der nächsten Konsole den Codenamen „Scarlett“ spendiert haben.

Wobei man hier nicht von einer Konsole sprechen darf, Microsoft soll eine „Familie an Geräten“ für das Jahr geplant haben. 2020 wäre recht früh, immerhin kam die letzte Xbox erst letztes Jahr auf den Markt. Wobei auch nicht ausgeschlossen ist, dass man wieder einen Schritt wie bei der One X machen und einfach nur die Hardware unter der Haube aufpolieren wird. Details zur Hardware gibt es jedenfalls nicht.

Phil Spencer hat aber betont, und das berichtet auch Thurrott, dass Microsoft einen großen Wert auf die Abwärtskompatibilität der Konsole legt. Bedeutet: Kommende Spiele könnten mit der 2020er-Version, der One X und der One S laufen.

2020: Sony PlayStation vs Microsoft Xbox

Und wer weiß, vielleicht liege ich mit der Vermutung einer mobilen Konsole gar nicht so falsch, 2020 könnte die Power von dieser schließlich in Richtung Xbox One S gehen.

2020 ist aber auch noch eine ganze Weile hin, Pläne können und werden sich in den nächsten zwei Jahren sicher noch ändern. Was aber auch interessant ist: 2020 könnte auch das Jahr der PlayStation 5 werden. Nach der Xbox One und PlayStation 4 könnte damit also in knapp zwei Jahren der nächste „Konsolen Krieg“ starten.

Und wenn ich mir die Aussagen von Sony so anschaue, dann vielleicht nicht nur auf stationären TV-Geräten, sondern auch im mobilen Bereich. Die Switch mag vielleicht kein direkter Konkurrent für die PlayStation und Xbox sein, aber sie wildert in einem Gebiet (mobil), welches Sony und Microsoft sicher auch interessant finden.

Die Idee in Zukunft ein Ökosystem an Hardware zu haben, zum Beispiel eine Xbox One X und eine Xbox Mobile und aktuelle Spiele dank Streaming egal auf welchem Gerät in voller Qualität spielen zu können finde ich jedenfalls interessant.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.