XBOX Music ab Dezember nicht mehr kostenlos nutzbar

xbox music

Der Musikstreaming-Dienst XBOX Music wird ab Dezember 2014 nicht mehr kostenlos nutzbar sein. Ab diesem Zeitpunkt werden nur noch kostenpflichtige Abonnements angeboten.

Mit XBOX Music ist es derzeit möglich, kostenlos Musik unter Windows RT, Windows 8 und Windows Phone 8 zu hören. Dabei kann auf eine Bibliothek von über 38 millionen Titeln zugegriffen werden, zur Finanzierung wird regelmäßig Werbung eingespielt. Damit wird ab Dezember Schluss sein, wie dem Nutzer bei Aufruf der Website mitgeteilt wird.

Das Abonnement von XBOX Music schlägt mit monatlich 9,99 Euro zu Buche, wer gleich ein Jahr auf einmal bucht, spart zwei monatliche Beiträge. Wer für den Dienst zahlt, kann auch auf die Apps für Android, iOS und den Dienst auf der XBOX One zurückgreifen. Aufgrund der Konkurrenz durch Alternativen wie Spotify dürfte es XBOX Music jedoch nicht leicht haben.

Habt ihr XBOX Music bisher genutzt und wie wird dies sich durch die Entscheidung ändern?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

3D-Drucker-Roundup No. 51: Darth Inhaler, IFA und der Ortur 4V1 3D-Drucker in Devs & Geeks

Verrückt: Spotify auf dem Xiaomi Roborock Saugroboter in Anleitungen

FIDO: Smarter Türgriff auf Indiegogo in Smart Home

Ulefone Armor 3W(T): Outdoor-Smartphone offiziell vorgestellt in Smartphones

backFlip 37/2019: Android Auto, Seat el-Born und Alexa News Stream in backFlip

MediaMarkt Smartphone-Fieber gestartet in Schnäppchen

Tchibo mobil: Jubiläums-Tarif mit 7 GB Daten für 14,99 Euro in Tarife

Gemischtes Hack und Herrengedeck: Neue Exklusiv-Podcasts bei Spotify in Dienste

yourfone nimmt Xiaomi-Smartphones ins Angebot auf in Provider

Jump: Uber bringt E-Bike-Sharing nach München in Mobilität