Xiaomi Mi Notebook Air 13.3: Neue Version mit Quad-Core-CPU vorgestellt

Xiaomi Mi Notebook Air 133 2018 1085

Xiaomi hat das eigene Mi Notebook Air mit 13,3 Zoll in einer neuen Version vorgestellt. Diese kommt erstmals mit Intels Quad-Core-CPUs der 8. Generation daher und kostet umgerechnet ab ca. 689 Euro.

Wollte man ein Notebook von Xiaomi erwerben und nicht auf die zusätzliche Leistung eines Quad-Core-Prozessors verzichten, musste man bislang zum Mi Notebook Pro greifen. Nun gibt es aber endlich auch das Xiaomi Mi Notebook Air 13.3 mit den neuen Intel-CPUs zu kaufen. Die neuen Modelle, deren 13,3 Zoll großes IPS-Display weiterhin mit 1.920 x 1.080 Pixeln auflöst, kommen mit einem Intel Core i5-8250U bzw. Core i7-8550U daher und können 8 GB Arbeitsspeicher vorweisen.

M.2-Slot für zweite SSD

Ebenfalls neu und interessant ist an den vorgestellten Notebooks von Xiaomi, dass der 256 GB große SSD-Speicher erweitert werden kann, ohne dass der bereits verbaute Speicher entfernt werden muss. So steht ein zweiter M.2-Slot bereit, der nach dem Kauf mit einer SSD gefüllt werden kann. Zu guter Letzt hat das neue Xiaomi Mi Notebook Air 13.3 eine Nvidia GeForce MX150 mit 2 GB Grafikspeicher, einen Fingerabdrucksensor und einen 40 Wh starken Akku verbaut. Dieser soll 9,5 Stunden durchhalten und sich innerhalb von nur 30 Minuten wieder auf 50 Prozent aufladen lassen.

Das nur 1,3 Kilogramm schwere Xiaomi Mi Notebook Air 13.3 macht zum Einstiegspreis in Höhe von umgerechnet ca. 689 Euro für das Core i5-Modell wieder einmal einen interessanten Eindruck und unterbietet hierzulande erhältliche Geräte deutlich. Schon bald wird das Notebook dann auch bei den gewöhnlichen Import-Shops gelistet sein. Ob sich ein Import lohnt, muss aber jeder für sich entscheiden.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.