Xiaomi Mi Powerbank mit 20.000 mAh unterstützt nun QuickCharge 3.0

Nicht nur die eigenen Mi Headphones wurden vom chinesischen Hersteller Xiaomi neu aufgelegt, auch die eigene Mi Powerbank mit 20.000 mAh Kapazität ist ab sofort in einer neuen Version erhältlich. Diese kommt zwar etwas dicker daher, unterstützt nun jedoch den Schnellladestandard QuickCharge 3.0.

Die Powerbanks von Xiaomi sind nicht nur aufgrund ihres günstigen Preises in Deutschland beliebt, auch die Qualität fällt verglichen mit vielen anderen Herstellern aus China deutlich besser aus. Wurde bislang meist das Modell mit 10.000 mAh erworben, könnte die doppelt so starke Version dank eines Upgrades zukünftig interessanter werden. So wurde in China nun eine leicht verbesserte Variante der Mi Powerbank mit 20.000 mAh vorgestellt.

Schnelles Aufladen dank QuickCharge 3.0

Zwar konnte bereits die letzte Version Smartphones mit 5/3.6A schnell mit Energie versorgen, da viele Geräte in Deutschland jedoch lediglich den von Qualcomm entwickelten Schnellladestandard QuickCharge unterstützten, war dies oftmals nicht möglich. Xiaomis neue Powerbank mit einer Kapazität von ungefähr 20.000 mAh unterstützt nun jedoch endlich auch QuickCharge 3.0, was es ermöglicht, viele Geräte innerhalb von 30 Minuten auf bis zu 70 Prozent aufzuladen.

Während die Breite und Länge der Xiaomi Mi Powerbank 20000mAh verringert wurden, ist sie mit einer Tiefe von 23,9 mm nun etwas dicker als ihr Vorgänger. Der Preis bleibt mit 149 Yuan, ca. 21 Euro, jedoch auf demselben attraktiven Niveau.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.