Xiaomi: Neues Mittelklasse-Smartphone zeigt sich bei TENAA

Bei der chinesischen Telekommunikationsbehörde TENAA konnte wieder einmal ein bislang noch unbekanntes Mittelklasse-Smartphone der Marke Xiaomi entdeckt werden. Womöglich handelt es sich dabei um das mit einer Notch ausgestattete Xiaomi Redmi 6 Pro.

Wieder einmal ist die TENAA Schuld daran, dass ein Xiaomi-Smartphone vorzeitig geleakt wird. Die Bezeichnung durch die Modellnummer M1804C3DE lässt erst einmal keine Rückschlüsse auf den Namen des Modells zu – anders hingegen die Ausstattung. Diese ist vollständig der Mittelklasse zuzuordnen und spricht vor allem aufgrund der Notch dafür, dass es sich um ein eher günstiges Produkt der Redmi-Reihe handeln wird.

Ausgestattet sein wird dieses nämlich mit einem 5,84 Zoll großen 19:9-Display mit 2.280 x 1.080 Pixeln und einem nicht näher spezifizierten 2,0 GHz schnellen Octa-Core-Prozessor. Wie für die Redmi-Reihe üblich, soll es drei Versionen mit 2 GB RAM/ 16 GB Speicher, 3GB/32GB und 4GB/64GB zu kaufen geben. Jeweils wird sich der interne Speicherplatz aber noch einmal per microSD-Karte erweitern lassen.

Xiaomi Redmi 6 Pro Tenaa

Auf der Rückseite des neuen Xiaomi-Smartphones findet sich dann eine Dual-Kamera, deren beide Sensoren mit 12 sowie 8 Megapixeln auflösen. Innerhalb der Notch kommt auf der Front eine 5-Megapixel-Cam zum Einsatz und außerdem ist ein starker Akku mit 3.900 mAh verbaut. Android gibt es zu guter Letzt in der aktuellen Version 8.1 Oreo, vermutlich dann mit der neuen MIUI 10.

Das Xiaomi-Smartphone, bei dem es sich um das Xiaomi Redmi 6 Pro handeln könnte, schaut meiner Meinung nach in Weiß nicht sonderlich schön aus. Angeblich wird es jedoch auch noch in Schwarz, Gold, Rose Gold, Blau, Rot, Pink, Blau und Silber erscheinen, sodass genügend Auswahl besteht. Wann es so weit sein wird, ist bislang noch nicht bekannt – sollte es sich wirklich um das Redmi 6 Pro handeln, werden wir uns aber noch einige Zeit gedulden müssen.

Quelle: TENAA via: GizChina

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.