YotaPhone: Android-Smartphone mit zusätzlichem e-Ink-Display zeigt sich erneut (Video)

yota7

Bereits vor der CES schrieben wir hier im Blog über das YotaPhone. Ein Gerät, welches mit Android 4.2 läuft und mit zwei Diplays sowie LTE daher kommt. Wie bei den meisten Smartphones üblich bietet es einen LCD-Screen auf der Vorderseite, zusätzlich aber ist auf der Rückseite ein stromsparendes e-Ink-Display verbaut. Leider soll das Gerät in finaler Form erst auf dem Mobile World Congress 2013 gezeigt werden, funktionierende Vorserienmodelle waren allerdings jetzt bereits auf der CES bereits zu sehen.

Ein paar Videos des Gerätes habe ich nachfolgend mal zusammengestellt, diese vermitteln einen guten ersten Eindruck und zeigen auch einige Einsatzzwecke des e-Ink-Screens. Die technischen Daten lesen sich schon mal nett und ich persönlich finde das YotaPhone durchaus interessant. Bei gelungener Umsetzung dürfte es jedenfalls den ein oder anderen Käufer locken, euch auch?

Spezifikationen YotaPhone

  • CPU: Qualcomm Snapdragon MSM 8960 Dual Core 1.5 Ghz Krait
  • OS: Android, 4.2 Jelly Bean
  • Dimensions: 67 x 131 (7.3 / 9.9) mm
  • Weight: 140 grams
  • Display: EPD Eink, 4.3z-inch, LCD JDI, 4.3z1280x720 (HD)
  • Connectivity: LTE (bands 3, 7, 20 MIMO), 2G, 3G, 4G, Wifi (Direct), BT, NFC
  • Storage: 32 or 64 GB Flash
  • RAM: 2 GB
  • Battery: 2100 mAh
  • Camera: 12 MP main camera, HD front camera
  • Controls: Touch strip for EPD control, Power and Volume Keys, SIM slot combined with Power key button
  • Connectors: Magnetic Adaptor for charging and data, Audio 3.5mm

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.